Weg zur Festungsgeschichte

Die Festung Ehrenbreitstein, auf dem Felssporn über dem Zusammenfluss von Rhein und Mosel gelegen, gilt heute als Teil des UNESCO-Welterbe „Oberes Mittelrheintal“. Die Anlage gehört zu einem System militärischer Befestigungen rund um die Stadt Koblenz, besticht aber nicht nur durch eine 5.000-jährige Geschichte, sondern auch durch ein herrliches Panorama und ein lebendiges Kulturzentrum mit interessanten Ausstellungen. Bei dem einstündigen, geführten Rundgang, erleben Sie anhand von original historischen Schauplätzen, von den Wehrbauten der Römer über Burgen der Ritter bis hin zur preußischen Festungsanalge, wie Geschichte lebendig wird.

Termine & Uhrzeit

02.04.–30.10.2023: Samstags und Sonntags um 11.00 Uhr

Preise 

| 6,00 € pro Person zzgl. Festungseintritt

| Bezahlung vor Ort beim Gästeführer

Information

|  Dauer: 1 h

| Keine Anmeldung erforderlich

Treffpunkt

Entréegebäude Festung Ehrenbreitstein