info
Koblenzer Seilbahn startet in die Hauptsaison
Die Koblenzer Seilbahn fährt ab dem 1. März 2024 wieder täglich vom Konrad-Adenauer-Ufer in Richtung Festung Ehrenbreitstein.
Mehr erfahren
arrow-forward
close
info
Sperrung Promenadenweg
Dauerhafte Sperrung des Leinpfades und Promenadenweges am Rhein unterhalb der Pfaffendorfer Brücke vom Weindorf bis zu den Schlossstufen.
Mehr erfahren
arrow-forward
close
Die Wiese hinter dem Deutschen Eck beim städtischen Flohmarkt 2023  ©Koblenz-Touristik GmbH, Laura Pinkau

Städtischer Flohmarkt Koblenz

13. April 2024 im Park am Deutschen Eck 
Der Koblenzer Flohmarkt ist zurück!
Der städtische Flohmarkt findet 2024 an zwei Terminen statt. Sowohl im April als auch im September können über 460 Verkäufer*innen ihre Verkaufsstände in den Rheinanlagen und in der Parkanlage hinter dem Deutschen Eck aufbauen und das Trödlerherzen höherschlagen lassen. 

Im Jahr 2024 wird die Veranstaltung erstmals um einen Kinderbereich erweitert. In der Nähe des Wasserspielplatzes können 60 Kinder unter 14 Jahren am städtischen "Flöhchenmarkt“ teilnehmen.
Plakat des städtischen Flohmarkt Koblenz 2024  ©Koblenz-Touristik GmbH
Tickets für den "Flöhchenmarkt" sichern!
arrow-forward
Infos für Besucher*innen
Verkaufszeiten 

Städtischer Flohmarkt: 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr 
"Flöhchenmarkt": 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr 

Gastronomisches Angebot

Für das leibliche Wohl aller Verkäufer*innen und Besucher*innen des städtischen Flohmarkts Koblenz sorgt eine breite Auswahl an gastronomischem Angebot:

Von schnellen Imbissgerichten über Café und Crêpes bis hin zu regionalen Weinen. Des weiteren befinden sich im Veranstaltungsgelände der Königsbacher Biergarten und diverse Kioske. 

Städtischer "Flöhchenmarkt"

Von Kindern für Kinder

 Für die kleinsten Flohmarktfans wird es in diesem Jahr einen eigenen städtischen Flohmarkt geben.
Als Teil des städtischen Flohmarkts ist der städtische Flöhchenmarkt für Kinder bis einschließlich 13 Jahren zum Verkaufen reserviert.

Du kannst auf deiner Picknickdecke deine aussortierten Spielsachen, Bücher und Klamotten an andere Kinder verkaufen, während die Erwachsenen es sich in der Elternsitzecke gemütlich machen.

Heute bist Du mal der Boss und entscheidest, was mit deinen schönen Sachen passiert, mit denen Du nicht mehr spielst. Und während Du anderen Kindern an diesem Tag eine Freude mit deinen aussortierten Sachen bereitest, kannst Du zwischendurch eine Verkaufspause machen und das Kinderkarussell oder den Süßigkeitenstand besuchen.

Wichtige Informationen:
Wenn Du an unserem städtischen Flöhchenmarkt teilnehmen möchtest, musst du Dir im Vorfeld einen Verkaufsplatz reservieren und bezahlen. Hierbei kann ein Erwachsener Dir helfen: Über Ticket Regional (online oder in der Verkaufsstelle) werden die Standplätze verkauft und bezahlt.
Das Ticket für deinen Verkaufsplatz kostet 8,00€.
Hast Du einen Verkaufsplatz ergattert (siehe Standplatz sichern)  musst Du dir am Tag des städtischen Flöhchenmarkts nur noch deine Sachen, die Du verkaufen möchtest, schnappen. Dein Verkaufsplatz ist so groß, dass eine Picknickdecke genau passt (1,5m x 1,5m).  
Und vergiss nicht, dein Ticket einzupacken. Das musst Du morgens, wenn Du zum städtischen Flöhchenmarkt kommst, vorzeigen und bekommst dann deinen Platz gezeigt. 

Anreise
Mit dem Bus 
Die Anreise zum Flohmarkt mit dem Bus ist eine flexible und bequeme Option für Besucher jeden Alters. 

Die Buslinie 1 vom Koblenzer Hauptbahnhof bringt Sie bequem zum Flohmarktgelände. 
Haltestellen: 
"Rheinstraße/Fähre" oder "Deutsches Eck/Seilbahn" 
Alle Verbindungen ansehen
koveb Bus am Zentralplatz vor Forum Confluentes und Forum Mittelrhein ©Gauls
Mit dem Auto
Für die Anreise mit dem Auto stehen wenige Gehminuten zum Deutschen Eck mehrere Parkhäuser zur Verfügung: 

Parkhaus Altstadt/Weißer Höfe
Tiefgarage Schängelcenter 
Parkhaus Forum Mittelrhein 
Parkende Autos auf einem großen Parkplatz ©Image by https://www.freepik.com/free-photo/transport-concept-parked-vehicles_13951921.htm#query=auto%20parken&position=2&from_view=search&track=ais
 FAQs (Häufig gestellte Fragen)

 

1.    Was beinhaltet die Veranstaltung?
Die Veranstaltung ist ein klassischer Flohmarkt.

 

2.    Wann finden die Veranstaltungen dieser Reihe statt?
Der erste Termin wird am 13.04.2024 stattfinden.
Der zweite Termin wird am 07.09.2024 stattfinden.

 

3.    Wie sind die Veranstaltungs- bzw. Verkaufszeiten?
Der Flohmarkt beginnt um 08:00 Uhr und endet um 17:00 Uhr.
Der Flöhchenmarkt beginnt um 10:00 Uhr und endet um 15:00 Uhr.
Die Auf- und Abbauzeiten für Verkäufer stehen auf Ihrem Ticket.

 

4.    Wie viele Verkaufsstände sind geplant?
Es wird 466 Flohmarktstände und 60 Stände auf dem Flöhchenmarkt geben. 

 

5.    Wo findet die Veranstaltung statt?
Die Veranstaltung findet hinter dem Deutschen Eck und entlang des Konrad-Adenauer-Ufers statt.

 

6.    Wie gelangt man zur Veranstaltung und gibt es Parkplätze in der Nähe?
Das Veranstaltungsgelände ist fußläufig erreichbar.

 

7.    Kostet die Veranstaltung Eintritt?
Nein. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

 

8.    Muss im Vorfeld eine Eintrittskarte erworben werden?
Für den Besuch muss keine Eintrittskarte erworben werden.

 

9.    Ist die Besucheranzahl begrenzt?
Die Besucheranzahl ist nicht begrenzt.

 

10.  Ist ein Zutritt zur Veranstaltung zu jedem Zeitpunkt möglich?
Der Zutritt zur Veranstaltung ist während der kompletten Veranstaltungszeit möglich.

 

11.  Gibt es eine Altersbeschränkung auf der Veranstaltung?
Für Besucher gibt es keine Altersbeschränkung.
Beim Flöhchenmarkt dürfen Kinder bis einschließlich 13 Jahren verkaufen.

 

12.  Gibt es eine Altersbeschränkung für den Flöhchenmarkt?
Der Flöhchenmarkt läuft unter dem Motto: „Von Kindern für Kinder“
Kindern bis einschließlich 13 Jahren ist es erlaubt auf dem Flöhchenmarkt zu verkaufen.
Der Zugang für Besucher ist ohne Altersbeschränkung.

  

13.  Kann man sein Fahrrad mit auf das Veranstaltungsgelände nehmen oder gibt es in der Nähe Fahrradständer?
Das Anfahren des Veranstaltungsgeländes ist erlaubt. Wir bitten höflich darum, dass bei Betreten des Geländes das Fahren unterlassen wird.

 

14.  Welche Getränke werden auf der Veranstaltung angeboten?
Es wird einen Getränkestand mit alkoholfreien und alkoholischen Getränken, sowie einen Weinstand geben.

 

15.  Ist es mir erlaubt, eigene Speisen und Getränke zur Veranstaltung mitzubringen?
Ja, das Mitbringen von eigenen Speisen und Getränken ist erlaubt.

 

16.  Wird es vor Ort ein Speiseangebot geben?
Neben den Kiosken wird ein zusätzliches Essens- und Getränkeangebot gegeben sein.

 

17.  Auf welche Art kann man auf der Veranstaltung bezahlen?
Barzahlung wird bevorzugt. Es kann nicht garantiert werden, dass an jedem Stand eine Kartenzahlung garantiert ist.

 

18.  Ist das Veranstaltungsgelände barrierefrei?
Ja, das Veranstaltungsgelände, der Zugang zum Getränke- und Essensverkauf sowie der Zugang zu den Toiletten ist barrierefrei.

 

19.  Kann ich meinen Hund mit auf das Veranstaltungsgelände bringen?
Das Veranstaltungsgelände ist eine öffentliche zugängliche Fläche. Dementsprechend sind Tiere erlaubt.

 

20.  Gibt es eine kostenfreie Toilette auf dem Veranstaltungsgelände?
Ja, gibt es.

 

21.  Wird die Veranstaltung stattfinden, wenn es regnen sollte?
Ja, die Veranstaltung findet auch bei Regen statt.

 

22.  Weitere Fragen?
Für weitere Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an:
Koblenz-Touristik GmbH
E-Mail:  event@koblenz-touristik.de
Telefon: 0261 2017 75 75 
Standplatz sichern

Die Standplätze für den städtischen Flohmarkt Koblenz am 13. April 2024 sind ausverkauft. 

Auch in diesem Jahr waren Standplätze des städtischen Flohmarkts bereits nach wenigen Stunden ausverkauft. Informationen zum Vorverkaufsstart für den Termin am 07. September 2024 erhalten Sie rechtzeitig hier. 

Für den "Flöhchenmarkt" sind noch wenige Restplätze buchbar. 

Flöhchenmarkt: Die Gebühren für einen 1,5m x 1,5m Standplatz betragen 8,00€. Gebucht werden können diese von Kindern bis einschließlich 13 Jahre. 

Tickets für den "Flöhchenmarkt" sichern!
arrow-forward
Infos für Verkäufer*innen

Alle Standplätze müssen im Voraus reserviert und bezahlt werden werden. 
So entfällt der frühmorgendliche Wettlauf um die besten Plätze und alle Standbetreiber*innen können entspannt ihre Stände auf den vorher gebuchten Plätzen aufbauen.

 

Zu- und Ausfahrtszeiten des Flohmarkts:  


Bereich 1: Standplatz 1 – 96
Zufahrt: 4:15 Uhr nur über Esther-Bejarano Straße
Ausfahrt: spätestens 5:15 Uhr über Deutsches Eck

Bereich 2: Standplatz 97 – 207
Zufahrt: 5:30 Uhr nur über Esther-Bejarano Straße
Ausfahrt: spätestens 6:30 Uhr über Deutsches Eck

Bereich 3: Standplatz 208 – 280
Zufahrt: 6:45 Uhr nur über Esther-Bejarano Straße
Ausfahrt: spätestens 7:45 Uhr nur über Deutsches Eck

Bereich 4: Standplatz 281 – 369
Zufahrt: 4:15 nur über Rheinstraße
Ausfahrt: spätestens 5:15 Uhr nur über Kastorhof

Bereich 5: Standplatz 370 – 418
Zufahrt: 5:30 Uhr nur über Rheinstraße
Ausfahrt: spätestens 6:30 Uhr nur über Kastorhof

Bereich 6: Standplatz 419 – 466
Zufahrt: 6:45 Uhr nur über Stresemannstraße
Ausfahrt: spätestens 7:45 Uhr über Rheinstraße

 

Auf- und Abbauzeiten des Flöhchenmarkts:
 

Aufbau: 8:00 Uhr - 10:00 Uhr auf dem Vorplatz der Kastorkirche 
Abbau: 15:00 Uhr - 16:30 Uhr auf dem Vorplatz der Kastorkirche  

 

Weitere Informationen: 
 

Die Einfahrtszeiten und vorgegebenen Fahrtrichtungen sind zu beachten. Außerhalb der vorgegebenen Zeiten kann keine Einfahrt in das Veranstaltungsgelände gewährt werden. Vor Ort sind die Anweisungen des Sicherheitspersonals zu befolgen.

Bei allen Aufbauten muss das Einhalten der Baumschutzsatzung der Stadt Koblenz gewährt werden. Die Veranstaltung findet unter Berücksichtigung der geltenden Marktsatzung der Stadt Koblenz statt, welche von den Standbetreiber*innen berücksichtigt und eingehalten werden muss.

Bis 17:45 Uhr muss das Gelände restlos geräumt und frei von Verkaufsständen sowie Fahrzeugen sein.

 ©
Bereichsplan des städtischen Flohmarkts Koblenz 
Herbsttermin 2024 

Aufgrund der hohen Nachfrage nach Standplätzen wird es auch im Jahr 2024 wieder einen 2. Termin des städtischen Flohmarkts im Herbst geben. 

Am 07. September 2024 können Second-Hand-Kleidung und Schmuck, Möbel und Haushaltswaren sowie seltene Sammlerstücke wieder zu fairen Preisen veräußert werden.