info
Tourist-Information am 14. und 16. April geschlossen!
Die Tourist-Information ist am 14. April aufgrund einer Inventur, und 16. April wegen einer EDV-Umstellung geschlossen!
Mehr erfahren
arrow-forward
close
info
Sperrung Promenadenweg
Dauerhafte Sperrung des Leinpfades und Promenadenweges am Rhein unterhalb der Pfaffendorfer Brücke vom Weindorf bis zu den Schlossstufen.
Mehr erfahren
arrow-forward
close
 ©

Koblenz auf den Ohren

Eine akustische Entdeckungsreise durch die Rhein-Mosel Stadt Koblenz.

Entdeckt Koblenz auf eigene Faust mit einer faszinierenden Audio-Guide-Tour! Nutzt dazu die kostenlose SmartGuide-App, die es euch ermöglicht, die Stadt in eurem eigenen Tempo zu erkunden. Alles, was ihr tun müsst, ist die App herunterzuladen, um Zugang zu allen Informationen zu erhalten. Während der Tour werdet ihr mit interessanten Fakten und Geschichten über die Sehenswürdigkeiten von Koblenz unterhalten.

Also, schnappt euch euer Smartphone, ladet die SmartGuide-App herunter und lasst euch von der Audio-Guide-Tour durch 7 Stationen und 7 zusätzliche Haltepunkte in Koblenz führen! Die Nutzung der App ist vollkommen kostenlos.

Alle Informationen über die SmartGuide-App findest du hier
arrow-forward
Smartguide-App: Dein Audioguide als Download
arrow-forward
Luftaufnahme der Koblenzer Altstadt mit Liebfrauenkirche, Florinskirche, Altem Kauf- & Danzhaus, Basilika St. Kastor, Festung Ehrenbreitstein, Mosel, Rhein und Deutschem Eck ©Koblenz-Touristik GmbH, Dominik Ketz
Skyline von Koblenz gesehen vom Moselufer mit mehreren Kirchtürmen ©Koblenz-Touristik GmbH, Dominik Ketz
Luftaufnahme vom Deutschen Eck in Koblenz mit der Seilbahn, dem Rhein, der Mosel und Schiffen im Vordergrund ©Koblenz-Touristik GmbH, Dominik Ketz

Informationen

Diese Führung dauert ca. zwei Stunden und ist eine bequeme und flexible Art, die Stadt zu entdecken, da man sein eigenes Tempo bestimmen kann. Bei einem aktiviertem GPS seht ihr auf dem Stadtplan jederzeit, wo ihr euch gerade befindet. Es liegt ganz bei euch, an welcher Station ihr starten möchtet.

Hinweise

Die Führung ist geeignet für Einzelpersonen, kleine Gruppen und Familien mit Kindern ab 14 Jahren. Aufgrund des geschichtlichen Inhalts empfehlen wir diese Tour für Jugendliche ab 14 Jahren.
Blick auf den Schängelbrunnen von unten, während er Wasser "spuckt" ©Radosav Pavićević, Koblenz-Touristik GmbH
Blick auf die Liebfrauenkirche mit Sonnenstrahlen hinter einem nebenstehenden Baum ©Koblenz-Touristik GmbH, Dominik Ketz
Altes Kauf- und Danzhaus in Koblenz neben dem gotischen Schöffenhaus ©Koblenz-Touristik GmbH
Deutsches Eck im Herbst ©Koblenz-Touristik, Johannes Bruchhof
Seilbahn Koblenz mit Festung Ehrenbreitstein im Hintergrund ©Koblenz-Touristik GmbH, Dominik Ketz
Führungsgruppe vor dem Preußischen Regierungsgebäude in Koblenz ©Koblenz-Touristik GmbH, Dominik Ketz
 ©
Station 1: Der Schängelbrunnen
Wusstest du schon, dass der Schängelbrunnen aus der Zeit stammt, als Koblenz zu Frankreich gehörte? Denn der Schängelbrunnen spuckt nicht nur Wasser, sondern auch erlebnisreiche Geschichten. Ein unvergessliches Erlebnis, das Geschichte mit Frische vereint.
Station 2: Die Liebfrauenkirche
Entdecke die Liebfrauenkirche Koblenz, wo die Zwiebeltürme nicht nur den Himmel streifen, hier schmelzen Architektur und Geschichte zu einem faszinierenden Erlebnis.
Station 3: Das Kauf- und Danzhaus mit dem Augenroller
Wusstest du, dass im Kauf- und Danzhaus in Koblenz der aufmerksame Augenroller über die spannenden Geschichten vergangener Handelszeiten wacht? Erkunde diesen Ort und erlebe die Faszination der Vergangenheit.
Station 4: Das Deutsche Eck mit dem Kaiserdenkmal
Entdecke das Deutsche Eck in Koblenz - ein Ort, an dem nicht nur Flüsse zusammentreffen, sondern auch die Geschichte vergangener Tage. Siehst du die wachsamen Augen des Reiterstandbildes von Kaiser Wilhelm I.?
Station 5: Die Koblenzer Seilbahn
16 Panoramakabinen können bis zu 7,600 Personen pro Stunde über den Rhein hinauf zur Festung Ehrenbreitstein befördern. Sie ist damit die Luftseilbahn mit der deutschlandweit höchsten Förderkapazität. Gebaut wurde die Seilbahn für die Bundesgartenschau 2011. Habt ihr schon Kabine 17 mit dem Glaselement in der Mitte des Bodens entdeckt?
Station 6: Das Preußische Regierungsgebäude
Das um 1902 bis 1906 errichtete Gebäude war der Sitz der ehemaligen preußischen Regierung für den Regierungsbezirk Koblenz. Hast du schon die 12 Sternzeichen oben an der Außenfassade entdeckt?
Station 7: Die Historiensäule
Die Säule befindet sich mitten auf dem Görresplatz. Mit einer Höhe von ca. 10 Meter prägt die Säule die Stadt Koblenz. Die Historiensäule ist ein Geschenk des Landes Rheinland-Pfalz zur 2000-Jahr-Feier der Stadt Koblenz 1992. Die einzelnen Stufen auf der Historiensäule beschreiben die Geschichte von Koblenz. Hast du schon ganz unten die rudernden Römer mit Weinreben entdeckt?